Über mich

Portrait Walter Portmann
Walter Portmann

Mit Weiterbildung auf höheren Level

Wissen ist Macht. Aber zuerst kommt die Bildung. Wissen durch Bildung. Denn mit Bildung fällt uns vieles leichter.

Das habe ich in jungen Jahren erkannt und mich bei einer Höheren Technischen Lehranstalt angemeldet. Und die haben mich prompt genommen. Dann hatte ich 3 Jahre zu je einem Drittel einmal das nötige Talent, zudem harte Arbeit und auch Glück.

Ich habe mich dann ein halbes Leben lang als Maschinen-Ingenieur HTL mit Abwassertechnik beschäftigt und später in der Abfall- und Recyclingtechnik ein zusätzliches Tätigkeitsfeld gefunden. Hier hatte sich der Markt mittlerweile gesättigt. Also habe ich mich abermals nach einem neuen Betätigungsfeld umgesehen: Webseiten!

Die Suche nach der richtigen Software

Ende der 1980er Jahre habe ich meinen ersten Personal Computer gekauft. Natürlich einen IBM-kompatiblen. Dann stellte sich sofort das Problem, welche Software die richtige war, aber auch Zukunft hatte. FRAMWORK hat mich stark beeindruckt, denn sie enthielt damals schon alle wichtigen Teile: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Grafikprogramm und Datenbank. Der riesengrosse Mangel stellte sich erst später ein: FRAMEWORK hat immer alle Programmteile samt den Daten in den Arbeitsspeicher geladen. Sobald dann die Daten etwas umfangreicher wurden, konnte man diese zwar noch abspeichern, das Programm jedoch nicht mehr laden, weil der Speicher zu klein war. Dh. die Hardware konnte nicht mithalten.

Eine Generation später das gleiche Problem mit den Webseiten. Welches Programm bildet eine gute Investition für einen dauerhaften Betrieb. Denn der Wechsel einer Software bringt immer Unruhe in ein Unternehmen. Es kamen zwar gute Programme auf den Markt, aber keine Tutorials dazu. Onboarding war noch nicht geboren. Nach einem Kauf war man/frau allein.

Über Umwege zum Ziel

2012 habe ich mit dem Erstellen der Webseite www.schweizerkantone.ch den ersten Probegalopp gemacht. Dabei ging das Spiel von neuem Los. Welche Software und welche Zusatzprogramme passen zueinander? Seither habe ich die Webseite 2mal umgestaltet. Aber ich bin immer noch dran, sie fertigzustellen. Das Projekt ist um einiges aufwändiger und umfangreicher, als ich dachte. Es hatte aber einen guten Nebeneffekt.

Die Entwicklung in der IT-Technologie erforderte eine dauernde Suche nach praktischerer und mächtigerer Software. Also war ich gezwungen, Zeit und Geld einzusetzen, um up-to-date zu bleiben. Dabei stellte ich fest, dass die lauten You-Tube-Schreier nicht immer die beste Qualität zu bieten hatten und das bis heute nicht. Ich habe eine Vielzahl von Anbietern durchgearbeitet, bis ich eine zusammenhängende Reihe von Programmen gefunden habe. Dazu gehören die in dieser Webseite empfohlenen Portale.